Schlagwort-Archive: Georg Schramm

Leichenrede

Wir stehen am Grab des Wortes.
Es ist nicht schön gestorben.
Es ist nicht vom Zensor erwürgt worden.
Es ist als leere Worthülse
im Brackwasser der Beliebigkeit ertrunken.

Georg Schramm