Arquivo da tag: Wahlkampf

Über Promis, Umfragen und die Bunte

Was mit der Bunte so los ist, war mir ja schon lange klar. Ist aber trotzdem ganz nett, dass die Macher des Blatts kurz vor der Wahl noch mal ihr Bestes geben und – ihren medialen Offenbarungseid erneuernd – meine schlimmsten Befürchtungen bestätigen. Von den ganzen Glamour-Miezen mal abgesehen, empfehle ich die folgenden Zwei, und zwar …

… den Liberalen:

skydumontfdp

… und den Linken:

claudeoliverrudolphlinke

Noch Fragen?

Wortsalat zur Wahl

Bildschirmfoto-3

Gefunden hier: http://notatio.blogspot.com/2009/08/sprachforschung-im-wahlkampf-die-linke.html

Willy wählen!

Wenn man Vertreter der heute herrschenden SPD-Gruppe auf die 45,8% anspricht, die die SPD als vergleichsweise linke Partei mit einem offensiven Wahlkampf 1972 erreicht hatte, dann verweisen sie auf die angeblich total veränderten Umstände. Die Umstände haben sich jedoch nicht prinzipiell verändert, die SPD hat sich verändert. Sie hätte auch damals die Wahl nicht gewonnen, wenn sie sich der Wirtschaft und den Rechtskonservativen so angepasst hätte, wie sie das heute tut.

Albrecht Müller war 1972 für den Wahlkampf der SPD verantwortlich und ist Autor des Buches “Willy wählen – Zur Aktualität der Wahl ’72”, erschienen im Plöger Verlag.